Neuigkeiten

Ändert sich die Höhe der Zinsen auf Steuern?

Sichern Sie Ihre Rechte!

Unser Kollege Prof. Bartsch hat unter dem Menüpunkt "Aktuelles" eine Mandanteninformation zum Steuerrecht für Sie erstellt, in der eine mögliche Änderung der Höhe des Zinssatzes auf Steuern erläutert wird.

Nachdem der IX. Senat des Bundesfinanzhofs (BFH) am 25. April 2018 schwerwiegende verfassungsrechtliche Zweifel an der Höhe des Zinssatzes äußerte und die Bemessung des Zinses als realitätsfern bezeichnete hat, hat das Bundesministerium der Finanzen (BMF) in seinem Schreiben vom 14. Juni 2018 Stellung bezogen.

Der BFH-Beschluss ist danach nur auf Antrag des Zinsschuldners anzuwenden auf Steuerfälle, in denen Einspruch eingelegt wurde.

Ob ein solcher Antrag in Ihrer Steuerangelegenheit gestellt werden kann und sollte, kann Öffnet internen Link im aktuellen FensterProf. Bartsch gern für Sie prüfen.

Sprechen Sie uns an!

 

Neuigkeiten

aus der Kanzlei

Das Rechtsportal anwalt.de veröffentlicht ein Interview mit KSG.

Weiterlesen

Rechtsprechung

und alles was Recht ist

Ein ungewollter Anbau führt zum Rechtsstreit, aber wie hoch ist der Streitwert?

Weiterlesen